UsiEnglishActors

Autor: usiactors (Seite 1 von 4)

Corona

Liebe Theaterfreunde,

wie alles – aus Kunst und Kultur – kann in diesem Jahr auch von uns keine Aufführung stattfinden.
Wir hoffen alle auf das nächste Jahr.
Vergesst uns nicht, wir informieren rechtzeitig über Presse und Internet.

Bleibt alle schön gesund!

Liebe Grüße

USI English Actors

EGAD The Woman in White

Aufführung im WilhelmJ-Salon / Mensaanbau CWS
Freitag: 08.11.2019 20:00 Uhr
Samstag: 09.11.2019 20:00 Uhr
Sonntag: 10.11.2019 17:00 Uhr

Viktorianisches Melodrama in englischer Sprache von Tim Kelly.

Sir Percival Glyde ist ein verrufener Lebemann, der unschuldige Frauen für seine Zwecke missbraucht und seine Gegner mit schändlicher Leichtigkeit beseitigt. Nur die mysteriöse “Woman in White” versetzt ihn in Angst und Schrecken. Drohen seine finsteren Machenschaften zu scheitern?
Verlassene Ehefrauen, freche Dienstmädchen, Anwälte, Hypochonder, reizende Damen, mannhafte Zeichenlehrer und wilde Kampfszenen beleben die Bühne, bis der Bösewicht in einem schockierenden und spektakulären Finale zur Rechenschaft gezogen wird.
Dieses höchst amüsante, viktorianische Melodrama ist wild, schnell und mitreißend.

The Crooked House Murder

Aufführung im WilhelmJ-Salon / Mensaanbau CWS
Freitag: 20.10.2017 20:00 Uhr
Samstag: 21.10.2017 20:00 Uhr
Sonntag: 22.10.2017 17:00 Uhr

Diesmal gibt es eine Mord Mystery Farce.
Es ist die Geschichte vom Crooked House, eine schäbige Pension, in dem der Gast unverschämte Miete für schäbigen Service bezahlt. Eine Leiche wurde im Wohnzimmer entdeckt und eine schöne Sekretärin wird durch Orchideen-Saft getötet. Wer hätte solche tödlichen Taten tun können? Zufällig kommt der berühmte, unfähige, aber sehr lustige Hoboken-Detektiv, Hercules Porridge, jedoch leider nur der Junior. Die Gästeliste enthält eine Mystery Schriftstellerin, Anguish Crispie, einen exzentrischen jungen Mann, der sich wie ein Dschungelforscher kleidet und eine seltsame Schauspielerin, die sich immer in schwarz kleidet. Oder vielleicht ist es Colonel Chutney, ein verrückter Nachbar, der glaubt, er ist in Indien im Jahre 1880. Es gibt auch Jeeves, den Butler des Hauses, der einen wandernden Geist hat. Nervenkitzel und Schüttelfrost kollidieren mit seitlichem Lachen, wenn der Fall überraschenderweise dann doch von Detective Porridge gelöst wird.

ältestenBeiträge

Copyright © 2021 UsiEnglishActors

Theme von Anders Norén↑ ↑